Jahrgangsbestenwettkämpfe 2022 der Turnerjugend

Am Samstag, 12. November fanden die Jahrgangsbestenwettkämpf 2022 der Turnerjugend des Turngaues Mittelbaden-Murgtal in Muggensturm statt. Am Start für den TV Plittersdorf waren

Gabriel Meisch

Maximilian Käfer

Tharon Mühlbach

Gabriel Meisch Jg. 2015 startete den Wettkampf gleich zu Beginn an den Ringen mit einer sehr guten Übung und erhielt 12,00 Punkte. Beim Bodenturnen erhielt er 11,30 Punkte. Mit einer tollen Übung am Seitpferd konnte er 11,90 Punkten erreiche. Am Barren turnte Gabriel eine sehr schwierige Übung und konnte 10,40 Punkten erturnen. Das nächste Gerät war das Reck.

Auch hier erreichte er eine mit 11,80 Punkten eine sehr gute Wertung.

Die Tages Höchstnote mit 12,50 Punkten erreichte Gabriel am Sprungbock mit einer Grätsche. Mit 69,40 Punkten erreichte er den 8. Platz.

Maximilian Käfer Jg 2012 startete den Wettkampf an den Ringen mit einer sehr guten Leistung und erreichte 13,30 Punkte. Am Boden konnte er 10,80 Punkte erreichen. Beim Seitpferd ist die geturnte Übung P5 sehr schwierig. Maximilian konnte aber auch hier 10,60 Punkten erreichen. Einen sehr guten Sprung zeigte er und erreichte 12,90 Punkte. Auch bei der Barrenübung zeigte er was er drauf hat und erhielt 12,80 Punkten. Beim letzten Gerät, auch sein Lieblingsgerät, konnte er eine tolle Leistung zeigen und erreichte 13,10 Punkte.

Mit der Gesamtpunktzahl von 73,50 Punkten erreichte er einen sehr guten 6. Platz.

Tharon Mühlbach Jg. 2010 turnte einen hervorragenden Wettkampf.

Boden             13,30 Punkten

Seitpferd         13,40 Punkten

Ringe              13,80 Punkten

Sprung            14,90 Punkten

Barren             14,50 Punkten

Reck               14,20 Punkten

Im Jahrgang 2010 mit 84,60 Punkten erreichte er den 1. Rang und erhielt einen Pokal und eine Urkunde. 

Mit 7,00 Punkten Vorsprung auf den Zweitplatzierten zeigte er eine super Leistung. 

Der Turnverein mit den Übungsleitern gratulieren Gabriel, Maximilian und Tharon für diese erstklassigen und tollen Leistungen bei den Jahrgangsbestenmeisterschaften des Turngaus Mittelbaden-Murgtal. Auch einen Dank an die Kampfrichter Julian Nold und Detlef Kositzki.

Einladung zur Hallenübernachtung 2022

Endlich ist es wieder soweit. In diesem Jahr findet nach zwei Jahren Corona-Pause endlich wieder unsere Hallenübernachtung statt.

Der Jugendausschuss des Turnverein Plittersdorf lädt alle Kinder und Jugendlichen ab der 1. zur Hallenübernachtung ein.

Die Hallenübernachtung findet am Samstag, den 03. Dezember 2022 statt.

Beginn ist ab 16 Uhr. Die Kinder sollten bis 16:30 Uhr in der Altrheinhalle sein, anschließend startet ein abwechslungsreiches Programm. Ende ist am Sonntag, den 04. Dezember zwischen 10 Uhr und 10:30 Uhr

Bitte denkt daran, Schlafsäcke, Zahnbürste und Zahnpasta und Waschzeug mitzubringen!

Zu Hause bleiben Smartphones, Videospiel-Konsolen oder Ähnliches. Diese werden wir nicht brauchen. Wir bitten auch darum, keine eigene Süßigkeiten mitzubringen. Hiervon ist ausreichend vorhanden.

Anmeldung ausfüllen und bitte euren Übungsleiter/Innen überreichen oder in den Briefkasten

(Lange Straße 4, Julian Nold) einwerfen.

Anmeldeschluss ist der 18.11.

Wir freuen uns auf eine weitere tolle Hallenübernachtung mit euch!

Taekwondo Gürtelprüfung 2022

Taekwondo Gürtelprüfung 2022

Am Samstag, den 15.10.22, war es wieder so weit. Elf junge Taekwondo Schülerinnen und Schüler des Turnvereins Plittersdorf legten ihre Prüfungen ab.

Die Kids und junge Erwachsene zeigten zunächst, welche Tritt-, Schlag- und Abwehrtechniken sie in den vergangenen Monaten gelernt hatten. Anschließend stand Formlauf, Selbstverteidigung und Zweikampf auf dem Programm. Zu guter Letzt wurde beim Bretter zerschlagen auch noch ordentlich Kleinholz fabriziert.

Die Prüfung wurde unter den stets wachsamen Augen des Prüfers, Meister Na (5. Dan), durchgeführt. Meister Na gab nach der Prüfung noch ein kurzes aber intensives Workout mit diversen Tritt-, Schlag- und Rollübungen.

Alle Prüflinge, vom 3. bis zum 9. Kup, bestanden schließlich die Prüfung und konnten die neuen Gürtel in der jeweiligen Farbe in Empfang nehmen. Der Erfolg wurde anschließend mit dem schon obligatorischen Chipsessen gefeiert.

Neues Angebot: Senior Fit – Bewegung im Freien

Sie bewegen sich gerne an der frischen Luft? Dann kommen Sie mit uns auf einen Spaziergang, der mit Gymnastikübungen z. B. zur Schulung von Gleichgewicht, Koordination, Kräftigung usw. ergänzt wird. Bringen Sie gerne Ihre Stöcke mit.

Die Übungsstunde findet immer dienstags von 9.30 h – 11.00 h statt – bei jedem Wetter.

Spezielle Sportkleidung ist nicht erforderlich – bequeme und dem Wetter angepasste Kleidung genügt.

Das Angebot richtet sich an Seniorinnen und Senioren und ist kostenlos für Vereinsmitglieder oder solche, die es werden wollen.

Treffpunkt: 09:30 Uhr am Schützenhaus Plittersdorf

Wir starten mit der ersten Stunde am Dienstag, 8. Nov. 2022

Ansprechpartner für Fragen bzw. Anmeldung: Helga Fritz, Tel. 07222/27529

Bildquelle: Freepik

110 Jahre Turnverein Plittersdorf – Ehrung verdienter Vereinsmitglieder und Funktionäre

Zum 110-jährigen Vereinsbestehen hatte der Turnverein Plittersdorf vergangenen Samstag die Mitglieder in die Altrheinhalle eingeladen. Im Beisein von Bürgermeister Arne Pfirrmann und Ortsvorsteher Mathias Köppel boten die Turnerinnen und Turner nicht nur ein abwechslungsreiches Programm sondern ehrten auch eine Reihe verdienter Vereinsmitglieder.
„Es war pandemiebedingt nicht einfach zu planen, letztlich hatten wir uns aber im Frühjahr entschieden, diese Veranstaltung durchzuführen“, betonten die beiden Vorsitzenden Christian Müller und Manuel Schaaf bei der Begrüßung. Gleich zu Beginn gaben dann die Jugendturnerinnen und Turner eine Kostprobe ihres Könnens mit verschiedenen Übungen, ehe die 6 Tänzerinnen der „Ried-Sisters“ unter Leitung von Regina Maier einen schwungvollen Tanz zu Alvaro Solers „Sofia“ darboten.
„Nicht nur sportlich sondern auch in kameradschaftlicher Hinsicht ist es um den TVP gut bestellt“, stellte Christian Müller fest. Eine bebilderte Präsentation der vergangenen 10 Jahre von Volker Nold belegte dies eindrucksvoll.
Relativ neu im Angebot der Rieder Jahnbrüder ist die Taekwondo-Gruppe. Verschiedene Grundtechniken und auch Selbstverteidigungsstrategien zeigten die Akteure unter Leitung von Trainerin Kyoung-Hee Greß.
Auch die seit 1998 gegründete „Clogging-Gruppe“ mit ihrer Trainerin Melanie Kolmar ließ es sich nicht nehmen, die Veranstaltung zu bereichern.
Letztlich ernteten die drei Turner um Simon Peter für ihren tollen Turnmix aus Akrobatik, Kunstturnen und „Slapstick“ einen Riesenapplaus des begeisterten Publikums.
„Gerne sind wir nach Plittersdorf gekommen, da uns eine jahrzehntelange Freundschaft verbindet. Der Turnverein stehe nicht nur für sein umfangreiches Programmangebot sondern unterstützt uns auch regelmäßig bei den Veranstaltungen des Turngaus“, so Annerose Schmidhuber. Die Regionalbeauftragte des Turngaus Mittelbaden-Murgtal nahm die Ehrungen für jahrzehntelange aktive Tätigkeit im Trainings- bzw. Verwaltungsbereich vor. Die Ehrennadel in Silber erhielten Dieter Bühler und Manuel Schaaf. Die Goldene Ehrennadel wurde an Edwin Bader, Rainer Boos, Christoph Fritz, Helga Fritz, Birgit Junge, Melanie Kolmar, Christian Müller, Jutta Müller, Volker Nold, Simon Peter, Gudrun Seiberling und Uschi Unser verliehen.
„Es tut gut, dass wir uns in diesem Rahmen wiedersehen; die vergangenen beiden Jahre haben gezeigt, dass die Gesellschaft den Sport dringend brauche“, betonte die Vizepräsidentin des Badischen Turner-Bundes Magdalena Heer. Heer würdigte die Verdienste von Hans Kohler mit der Goldenen Verdienstplakette des Badischen Turner-Bundes. Kohler war seit 1981 für die Öffentlichkeitsarbeit im Verein zuständig und ist seit 2017 im Turnrat.

Magdalena Heer überreicht die Goldene Verdienstplakette des Badischen Turner Bunds an Hans Jürgen Kohler


Die Grüße zum „Runden“ der Stadt Rastatt überbrachte der erste Beigeordnete Arne Pfirrmann. „Lassen Sie mich ein großes Kompliment für die Organisation aussprechen. Zugleich stelle ich fest, dass ein Turnverein mit über 800 Mitgliedern zur sportlichen Grundversorgung eines Ortes gehöre. Deshalb verleihe ich gerne die Stadtehrennadel in Gold an zwei überaus verdiente Mitglieder“. Gudrun Seiberling erhielt die Auszeichnung an verantwortungsvoller Position für ihre knapp 30-jährige Tätigkeit als Vorstand für Finanzen. Auf gar 50 Jahre kann Manfred Schaaf zurückblicken. Seit 1971 agiert er als Übungsleiter, Oberturnwart und Verwaltungsmitglied. 

Stadtehrennadel in Gold für Gudrun Seiberling und Manfred Schaaf überreicht durch Bürgermeister Arne Pfirrmann


Einen breiten Rahmen nahmen letztlich die Vereinsehrungen ein. 25 Jahre Vereinsmitglied sind Nuran Börsig, Silvia Bühler, Andrea Eisele, Monika Götz, Marie-Louise Greiser, Michael Müller, Natascha Haas, Franziska Hempel, Laura Meisch, Angelika Gillich und Sabine Ronto. Für 40 Jahre wurden Irmgard Kirst, Inge Kohler, Sabine Lehre, Margarete Schneider, Christoph Fritz, Gerd Heinrichs, Marianne Meisch, Helmut Vogt, Dagmar Wild, Simone Butz, Melanie Kolmar, Annette Köppel, Waltraud Meisch, Brunhilde Peter und Antonie Schneider geehrt. Helga Fritz und Ulrike Gmünd erhielten zusätzlich die Ehrenmitgliedschaft. 50 Jahre im Verein sind Matthias Fritz, Annette Pillot und Renate Meisch.

Ehrungen für 25, 40 und 50 Jahre Vereinsmitgliedschaft sowie Ehrenmitgliedschaft

Blumenpräsente überreichten die beiden Vorsitzenden die langjährige Übungsleiterinnen Sabine Ronto und Regina Maier, die die Voraussetzungen für Ehrungen durch den Turngau oder den Badischen Turner Bund noch nicht erreicht haben. Ebenso erhielten Marianne Meisch und Ulrika Müller-Hoss ein Präsent für ihre Tätigkeit als Kassenprüferinnen. Susanne Kobus-Jablonka unterstützt den Vorstand für Finanzen seit vielen Jahren bei allen Dingen rund um Mitgliedsbeiträge, Rechnungen und den Jahresabschluss. Für ihre Tätigkeit wurde ihr ebenfalls ein Blumenpräsent überreicht.

Blumenpräsente für langjährige Übungsleiter, Kassenprüfer und Mitarbeiterin für Finanzen

Neuer Yoga-Kurs ab 23. September 2022

Während der Sommerferien nur am Baggersee oder Strand gelegen? Zu viel Eis geschlemmt und zu wenig Sport getrieben? Dann nix wie runter von der Couch und für unseren neuen Yoga-Kurs die Sportsachen gepackt.

Der Kurs startet am 23.09.22 und umfasst 10 Einheiten à 1,5 Stunden. Die Einheiten finden immer freitags in der Zeit von 17 Uhr bis 18.30 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Plittersdorf statt. Während der Schulferien findet keine Kurseinheit statt.

Geleitet wird der Kurs von unserer lizenzierten Übungsleiterin Nuran Börsig.

Aufgrund der kleinen Halle ist die Teilnehmeranzahl auf 20 Kursteilnehmer begrenzt. Eine Voranmeldung ist daher erforderlich.

Eine unverbindliche Anmeldung ist über unsere Kurs-Übersichtsseite oder direkt bei unserer Trainerin, Nuran Börsig, unter Tel. 07222 20981 oder per Email: info@nurans-yogazeit.de möglich. Die Bezahlung erfolgt bar bei Kursbeginn. Bei mehr als 20 Anmeldungen entscheidet die Reihenfolge der Anmeldung.

Wir freuen uns auf euch.

Trainingsbeginn nach den Sommerferien

Nach den Sommerferien starten wir ab dem 12. September wieder zu den gewohnten Zeiten mit unserem Training.

Die aktuellen Trainingszeiten findet ihr hier.

Die Eltern-Kind-Gruppe beginnt erst ab Mittwoch, dem 21.09.2022 wieder mit dem Training.

Rieder Taekwondo-Kämpfer in Heidelberg

Die Taekwondo-Gruppe des Turnvereins Plittersdorf besuchte während der letzten Ferienwochen an zwei Tagen, Dienstag den 30.08. und Dienstag den 6.09.2022, die Taekwondo Akademie in Heidelberg.

Beim ersten Besuch wurde bei Meister Na (5. Dan), der in Plittersdorf auch die Gürtelprüfungen abnimmt, intensiv Rollen, schnelle Verteidigung in gefährlichen Situationen und diverse Grundtritttechniken geschult. Beim zweiten Besuch gab uns Trainer Shin (3. Dan) einen Unterricht in Wettkampfvorbereitung.

Neben intensivem Aufwärmen wurde außer Selbstverteidigung auch gelehrt, auf welche Weise man angreift, um schnellstmöglich zu reagieren und nach einigen Einzelkämpfen zwischen Plittersdorfern und Mitgliedern der Akademie wurden Kämpfe in gemischten Gruppen trainiert. Die Kämpfer wurden hier ganz schön gefordert und es war eine gute Kondition gefragt.

Neben der Trainerin Kyoung-Hee Greß nahmen auch Nico Petri, Florian Loock, En Greß, Daniel Detzel und Alexander Greß an diesem Austausch teil. Trotz aller Anstrengung und späterem Muskelkater, hatte das Training den Teilnehmern sehr gefallen hatte. Wir, die Teilnehmer, hoffen auf weitere Begegnungen mit der Akademie in Heidelberg und weitere lehrreiche Stunden.

Wir feiern 110 Jahre Turnverein Plittersdorf

Liebe Turnerinnen, liebe Turner,

der Turnverein feiert dieses Jahr sein 110-jähriges Bestehen. Das wollen wir mit unseren Vereinsmitgliedern zusammen feiern.

Hierzu laden wir alle Vereinsmitglieder am

Samstag, den 17. September 2022 ab 19 Uhr in die Altrheinhalle Plittersdorf 

ein.

An diesem Abend werden verdiente Vereinsmitglieder für ihre langjährige Tätigkeiten im Turnverein und Turnerinnen und Turner für ihre Vereinszugehörigkeit geehrt. Verschiedene Turn- und Tanzvorführungen sorgen für ein abwechslungsreiches Programm.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt und der Eintritt ist frei.

Wir freuen uns auf einen schönen Abend im Kreise der Turnerfamilie.

Vorstand & Turnrat des

Turnverein Plittersdorf 1912 e.V.