Vereinsnachrichten 2022

Eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr

Nach zwei turbulenten Coronajahren lief der Übungsbetrieb im nun zu Ende gehenden Jahr nahezu ohne Einschränkungen. Training war wieder möglich, Wettkämpfe wurden besucht und Plittersdorfer Turner waren sogar beim Landesturnfest aktiv. Neben den sportlichen Aktivitäten konnten wir auch endlich wieder das gesellige Beisammensein feiern. Endlich wieder ein Sommerfest ohne Einschränkungen,
Vereinsnachrichten 2022

Trainingsbeginn nach den Sommerferien

Nach den Sommerferien starten wir ab dem 12. September wieder zu den gewohnten Zeiten mit unserem Training. Die aktuellen Trainingszeiten findet ihr hier. Die Eltern-Kind-Gruppe beginnt erst ab Mittwoch, dem 21.09.2022 wieder mit dem Training.
Vereinsnachrichten 2022

Turnhalle in den Faschingsfreien geschlossen

In der Faschingswoche vom 28. Februar bis 04. März findet kein Training statt. Die Turnhalle bleibt geschlossen. Trainingsbeginn ist dann wieder ab Montag, 07. März zu den gewohnten Zeiten. Bitte beachtet, dass einzelne Gruppen nächste Woche schon kein Training mehr machen. Nähere Infos erhaltet ihr von eueren Übungsleitern.
Vereinsnachrichten 2021

Corona hat den Übungsbetrieb weiterhin im Griff – letzte Turnstunde am 17.12.2021

Die Corona-Pandemie und die neuen Vorgaben er Landesregierung haben den Übungsbetrieb weiterhin im Griff. Ab 04. Dezember gilt für Sport in geschlossenen Räumen für alle Erwachsenen die 2G+ Regel. D.h. Sport treiben dürfen nur Geimpfte und Genesene mit aktuellem negativem Corona-Test. Ausnahmen gelten für: – Kinder, SchülerInnen, Personen ohne Impfempfehlung,
Vereinsnachrichten 2020

Eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr

Ein turbulentes Jahr, in dem wenig war wie bisher, neigt sich dem Ende entgegen. Leider entstanden die Turbulenzen nicht durch die vielen sportlichen Aktivitäten, die in diesem Jahr stattgefunden haben. Nein, ganz im Gegenteil. Der Sportbetrieb war größtenteils lahm gelegt, die wenigen Einheiten, die stattfinden konnten, waren auch anders, als